Termine 2019

Am 26. Januar 2019 um 16:00 Uhr
Jahreshauptversammlung im Schulungsraum des Feuerwehrgerätehauses in Dürnau

Am 23. Februar 2019 um 14:00 Uhr
Baumschnittkurs mit Holger Kautz. Treffpunkt am Gemeinschaftshaus.
Es ist jederman dazu „herzlich Willkommen“

Am 16. März 2019 um 09:00 Uhr
Ortsputzete – Treffpunkt vor dem Rathaus

Am 01-03. April 2019
Osterbrunnen binden im Feuerwehr-Gerätehaus

Am 04. April 2019 um 17:00 Uhr
Osterbrunnen aufstellen, direkt vor dem Rathaus

Am 24. April 2019 um 09:00 Uhr
Maibaum Kranz binden, im Feuerwehr-Gerätehaus

Am 27. April 2019
Maibaum Aufstellung. Näheres in Kürze und im „Blättle“

Am 01. Juni 2019
Lindenhock in der Gartenanlage. Genaueres wird noch bekannt gegeben.

Am 07. Juli 2019
Dürnauer Dorffest, vor dem Rathaus

Am 03. August 2019 um 14:00 Uhr
Baumschnittkurs in der Gartenanlage.
Mit Holger Kautz und Karlheinz Moll.
Treffpunkt: vor dem Gemeinschaftshaus
Es ist jederman dazu „herzlich Willkommen“

Am 20. August 2019 um 14:00 Uhr
Schülerferienprogramm
Treffpunkt: Gemeinschaftshaus

 Am 25. Januar 2020
Jahreshauptversammlung der Blumen und Gartenfreunde Dürnau 🙂

Kurzinformation JHV 2019

Bei der Vorstandswahl wurden einstimmig gewählt:

1. Vorsitzende :    Bernhard Wagner
2. Vorsitzende :    Alfred Elschner
Kassier :              Berthold Schmid
Schriftführerin :    Bettina Stolz

Ausschuss:

  • Jürgen Rees
  • Jürgen Weitland
  • Michael Rösch
  • Robin Mrazek

 

 

Baum- Verjüngungsschnitt 2018

Bei Gartenfreund Andi hat Bezirksfachberater Holger Kautz heute gezeigt, wie man einen vernachlässigten, oder früher falsch gepflegten Apfelbaum wieder lichtet und somit wieder ein frisches Erscheinungsbild und zukünftig auch Erntesteigerung zurück gibt. Interessant ist auch ein Fehlwuchs, in dem sich Wasser sammelt, das seither nicht ablaufen konnte. Holger zeigte detailliert, wie man an so etwas heran geht.

Schülerferienprogramm 2018 Impressionen

Das diesjährige Schülerferienprogramm stand unter dem Motto:

„Wir bauen einen Nistkasten.“

Acht Kinder waren dieses Jahr zum Schülerferienprogramm angemeldet und haben zusammen mit Berthold Schmid und Julia Rees jeweils ihren eigenen Vogelnistkasten zusammen gebaut. Es wurde gehämmert, geleimt und danach mit Farbe bunt angemalt.

Danach gab es ein Gemeinschaftsspiel auf der Wiese  und zwischenzeitlich haben Gertrud Wick und Ellen Mehlbeer ganz leckere, frisch gebackene Waffeln vorbereitet, die dann nach dem Battle auf der Wiese von den Kindern und Betreuern mit Puderzucker und / oder Apfelkompott verspeist wurden.

 

Allmählich trudelten dann die Eltern bzw. Familien der Kinder wieder ein, um ihre frisch gestärkten Sprösslinge und dem selbst gebauten Vogelhäuschen abzuholen.

Es war ein sehr harmonischer Nachmittag und alle haben sich über die efolgreiche Nistkasten – Bau – Aktion gefreut.

 

Lindenhock 2018 Impressionen

 

Unser Lindenhock 2018 war wieder ein sehr gelungener Nachmittag – Die Steaks von Jürgen und die Roten Würstchen von Herbert – waren wieder ein Gaumenschmaus – wie man an all den zufriedenen Gesichtern sehen kann 🙂  Unterstützt wurde das ganze noch, als völlig unerwartet der Eiswagen oben vorgefahren ist und mit seinen Leckereien den Nachmittag versüßte ….

 

Bilder: B.Wagner

Baumschnitt – Unterweisung 2018

Am Samstag, dem 24. März wurde durch Bezirksfachberater Holger Kautz wieder ein Baumschnittkurs bei den Blumen- und Gartenfreunden Dürnau angeboten.  Es waren 13 Leute anwesend und haben die Unterweisung interessiert verfolgt. Hauptsächlich wurde der Obstbaumschnitt (Winterschnitt) erklärt, aber auch die Sträucher kamen dabei nicht zu kurz.  Zum Ausklang hatte Holger Kautz noch ein paar erklärende Worte zu den Ergebnissen der Bodenproben vom Oktober.
Es war wieder einmal ein erfolgreiches und interessamtes Treffen.
Hier ein paar Impressionen:

Bilder: M.Rösch

Osterbrunnen aufstellen 2018

Das diesjährige Aufstellen des Osterbrunnens war wieder ein schönes gemeinsames Erlebnis, bei dem doch einige Gäste begrüsst werden durften.
Die Blumen- und Gartenfreunde Dürnau haben wieder einen ganz tollen Osterbrunnen gebunden und bei genauem hinsehen entdeckt man in der Mitte ein Nest mit Elternhasen und ein junges 🙂
Herr Allmendinger vom Gemeinderat entschuldigte unseren Bürgermeister Markus Wagner, begrüsste die rund 20 Besucher mit einer kleinen Anrede und eröffnete den traditionellen Sekt – Empfang. Außerdem gab es von einem Vereinsmitglied ein kleines Handgebäck dazu.

Bilder: B.Wagner